Annina Demenga
Pianistin und Pädagogin

Biographie

Annina Demenga studierte am Berner Konservatorium, wo sie mit dem Lehrdiplom abschloss. Nach einem Studienaufenthalt in Paris bei Robert Casadesus kehrte sie ans Berner Konservatorium zurück und erwarb dort bei Michael Studer das Konzertdiplom. Sie war mehrmalige Gewinnerin des Kiefer Hablitzel Wettbewerbs. Der Migros-Stipendien-Wettbewerb ermöglichte es ihr, in Köln bei Günther Ludwig zu studieren und diverse Musikkurse im Ausland zu besuchen. Neben der kammermusikalischen Konzerttätigkeit ist sie seit vielen Jahren als Klavierlehrerin tätig. Mit ihrem Bruder Frank Demenga gestaltet sie seit mehreren Jahren die musikalisch-literarischen Lesungen „Genie und Wahn“. Seit 2006 ist sie künstlerische Leiterin des Demenga - Festivals im Calancatal GR.

Fotos

Portrait Foto zur Weiterverwendung (Print etc.)